Gelungener Saisonauftakt

//Gelungener Saisonauftakt

Gelungener Saisonauftakt

Der ABC-Salon in München verzeichnet ein Besucherplus von 10 Prozent

Nach zwei erfolgreichen Messetagen auf dem Münchener ABC-Salon ziehen Aussteller und Organisatoren der Ordertage eine positive Bilanz.

18 Aussteller aus Deutschland, Niederlande, Belgien, England und Frankreich präsentierten am 28. und 29. Februar 2016 Bestseller sowie neue Kollektionen von insgesamt 40 Marken. Darunter renommierte Top-Labels, aber auch neue Namen, die bislang nicht auf der Ausstellerliste des ABC-Salons vertreten waren. So bot sich dem Fachhandel erneut ein gelungener Mix aus bekannten und neuen Brands, die mit Vielfalt und frischen Inspirationen begeisterten. Für eine attraktive Präsentation wurde neben den bewährten Showrooms auch das Foyer im Atrium als Ausstellungsfläche genutzt.

Rund 220 Fachbesucher aus Deutschland, Österreich, Schweiz, Slovenien und Italien ergriffen die Gelegenheit, ihr Sortiment für die aktuelle Saison zu vervollständigen, sich über Neuheiten zu informieren und bereits erste Modelle für die Hochzeitssaison 2017 zu ordern. Dabei erwies sich der erste eindeutig als der stärkere der beiden Messetage: 70 Prozent der Besucher kamen bereits am Sonntag, um ihre Order zu platzieren. Begrüßt wurden sie mit einer Welcome-Bag, gefüllt mit kleinen Präsenten, sowie einer kostenfreien Ausfahrtkarte für die Parkgarage. Zusätzlich erhielten die ersten 100 online registrierten Fachbesucher einen Branchenbucheintrag im Magazin Hochzeitsplaner.

„Kleine Gesten wie diese sorgen für einen Aha-Effekt“, weiß Rainer Schulte, Handelsvertreter Ladybird für Süddeutschland, Österreich und Schweiz. „Nicht nur wir, sondern auch unsere Kunden stellen fest, dass sich seit der Übernahme des ABC-Salons durch die AVR Messe- und Veranstaltung GmbH viel getan hat. Das ist entscheidend, denn eine Messe veranstaltet man schließlich nicht für die Aussteller, sondern für ihre Kunden. Sie muss interessant sein, damit sich die teils weite Anreise für den Handel lohnt. Die Organisatoren bemühen sich, eine ansprechende Veranstaltung auf die Beine zu stellen, und dies gelingt ihnen auch sehr gut – ob mit dem neuen Ausstellungsbereich im Foyer oder auch Services wie kostenfreiem Parken. Seit 16 Jahren nutzen wir die Februar-Veranstaltung, um erste Modelle für die nächste Saison zu zeigen, wenn auch bislang nicht in dieser Größenordnung. In diesem Jahr war aber uns der Termin auf Grund der spät stattfindenden Interbride besonders wichtig. Nachdem wir mehr Kunden als in den Vorjahren begrüßen konnten, haben wir unser Ziel, möglichst viele Händler zu treffen, um ihnen eine frühe Lieferung zu ermöglichen, erreicht. Positive Erfahrungen wie diese müssen weitergegeben werden, um den ABC-Salon weiter aufzubauen. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.“

2016-03-21T16:37:52+00:00